Integrationen

Obwohl ProcurementFlow ohne Integration erfolgreich eingesetzt werden kann, wird der Prozess durch die Anbindung an ERP noch effizienter.

Ohne Integrationen

Ohne Integrationen
Als Cloud-basierte Plattform ist es einfach, einen Startschuss zu geben und alle an einem Tag an Bord zu bringen. Neue Benutzer werden ohne vorherige Dateneingabe in die "Plain Vanilla" -Version versetzt. Erstellen Sie einfach Anfragen, fügen Sie Lieferanten-, Projekt- und Abteilungsnamen hinzu, während Sie das System durchlaufen. Wenn eine Anfrage mit mehreren Positionen (z. B. Stücklisten) vorhanden ist, ist der Excel-Upload der einfachste Weg, um Anfragen zu erhalten. Alle vorhandenen Lieferanten und ihre Ansprechpartner können über Excel hochgeladen werden.

Integrationsmöglichkeiten

Integrationsmöglichkeiten
ProcurementFlow wird mit Open API geliefert - dies ermöglicht benutzerdefinierte Integrationen und automatisiert Prozesse noch weiter.
Alles, was der Benutzer tun kann, kann auch über die API erfolgen - und vieles mehr.

Anfragen
Die Hauptanwendungsfälle sind die Integration in vorhandene interne Anforderungssysteme (SharePoint Portal, Intranet usw.), sodass alle Anforderungen automatisch im digitalen Arbeitsbereich des Procurement-Teams landen.

RFI & RFP
Die Beschaffung kann über E-Tendering oder Source-to-Pay-Software erfolgen. Die Status werden über ProcurementFlow automatisch verwaltet und aktualisiert.

Kauforder
Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Bestellungen werden von ProcurementFlow ausgestellt und direkt an Lieferanten gesendet. Bestellinformationen und -status werden an ERP weitergeleitet.
2. Bestellungen werden von ERP aus ausgestellt und direkt an Lieferanten gesendet. Bestellinformationen und -status werden aus ERP abgerufen.

Empfang
ProcurementFlow kann zur Verwaltung der eingehenden (Qualitäts-) Inspektion verwendet werden.
Durch die Integration mit ERP oder WMS kann der Status automatisch aktualisiert werden.

Rechnungen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Übereinstimmung von Bestellung und Rechnung (2 -Pfad oder 3 -Pfad) erfolgt.
Wenn bereits ein Kreditoren- und Rechnungsabgleichsprozess vorhanden ist, wird ProcurementFlow nur zur Aktualisierung und Visualisierung des Rechnungsstatus für das Beschaffungsteam verwendet.

ProcurementFlow wird auch für die digitale Verwaltung des Rechnungsgenehmigungsprozesses verwendet, da alle Informationen zu Antragsteller, Bestellung und Eingang im System gespeichert sind und die 3 -Zuordnung automatisch durchgeführt oder von den entsprechenden Benutzern bestätigt werden kann, bevor die Rechnung akzeptiert und an die Kreditorenbuchhaltung gesendet werden kann .
Nach dem Ablauf der digitalen Genehmigung wird die Rechnung mit allen Kommentaren des Genehmigenden und den erforderlichen Informationen zur Kostenzuordnung an das Rechnungswesen (ERP) gesendet.

ERP-Integrationsoptionen verfügbar

Interessiert an Integration?

Vielen Dank! Ihre Einreichung wurde erhalten!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte kontaktieren Sie uns für Open API-Dokumentation und andere Integrationsoptionen.
Erforderlich
Vielen Dank! Ihre Einreichung wurde erhalten!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
DeutschFrançaisItalianoEspañolPortuguêsčeštinasuomi한국어PolskiالعربيةSloveneEnglish